Abschied von Pfarrerehepaar Marjaana Marttunen-Wagner und Hannes Wagner


22.10.2017, Nach 13 Jahren Dienst in der Trinitatisgemeinde Klingenberg/Wörth haben sich Marjaana Marttunen-Wagner und Hannes Wagner in einem Festgottesdienst in Klingenberg von den evangelischen Gläubigen verabschiedet. Zum ersten November werden die beiden eine Eineinhalb-Pfarrstelle in Regensburg St. Matthäus antreten.

Nachstehend Fotos vom Verabschiedungs-Gottesdienst (Fotos: Elmar Wendenkampf)

xl xl
xl xl
xl  
xl xl
xl xl
xl xl
xl xl
xl xl
xl xl
 
xl xl
 
xl xl
xl xl
xl xl
xl xl
   
xl xl
xl xl

Zur Feierstunde gestaltete sich der Andrang so groß, dass der Gottesdienst ins Gemeindehaus übertragen wurde und etliche Leute im Kirchenhaus stehen mussten. Für die musikalische Umrahmung sorgte der »Moya«-Chor, an der Gitarre Christian Schmitt, an der Orgel Udo Keller und am Saxofon Thorsten Schölch. Zusätzlich überraschte das Kinderkirchenteam die beiden Geistlichen mit zwei Liedern. Der Aschaffenburger Dekan Rudi Rupp verabschiedete die beiden Geistlichen, Kirchenvorstand Wolfgang Büttner moderierte die Grußworte.

Das Pfarrerehepaar bedankte sich bei den beiden Städten, auf immer offene Ohren gestoßen zu sein, beim Kirchenvorstand für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und bei den Musikern, die sie schon während der Amtszeit immer wieder begleitet hätten. Klingenbergs Bürgermeister Ralf Reichwein (links) überreichte einen Kunstdruck und Decken von Klingenberg, sein Wörther Amtskollege Andreas Fath einen Präsentkorb mit einer DVD vom Wörther Jubiläumsjahr. »Sie haben Ihr Pfarrersein mit viel Engagement, Liebe und Geschick als Berufung gelebt«, stellte Landtagsabgeordneter Berthold Rüth fest.